Bitte aktualisieren Sie Ihren FlashPlayer (Version 8)
Oder aktivieren Sie Javascript.
Get Flash

Extinction - The G.M.O. Chronicles

 

Inhalt

Ein Retrovirus, das eigentlich als Werkzeug der industriellen Gentechnik konzipiert war, ist außer Kontrolle geraten und verbreitet sich nun rasant, während es wahllos alle Organismen unseres Ökosystems miteinander kreuzt: Pflanze mit Tier mit Mensch. Dabei erweisen sich die meisten Pflanzen als resistent gegen die komplexere DNA von Mensch und Tier – umgekehrt führen jedoch die einfachen Gene der Pflanzen vor allem beim Menschen zu grotesken Mutationen, in den meisten Fällen sogar zum Tod.

Innerhalb einer Woche wurden so 90% der Menschheit ausgelöscht – und der Rest kann nicht mehr unbedingt als Menschen bezeichnet werden. Jedoch blieb ein verschwindend geringer Bruchteil der Erdbevölkerung resistent gegen das Virus und versucht nun, in diesem radikal neuen und sich ständig verändernden Ökosystem seine Nische zu finden.

Tom Keller ist einer dieser Überlebenden und hat sich auf einer alten Militärbasis in der Eifel verschanzt. Nach und nach stoßen noch weitere Resistente zu ihm, und gemeinsam gelingt es ihnen, ein wenig Fuß in dieser neuen Welt zu fassen. Doch die G.M.O.s – die genetisch modifizierten Organismen – entwickeln sich ständig weiter, und schon bald bietet der Zaun der Basis keinen Schutz mehr.

Zudem bahnt sich unbemerkt eine zweite Katastrophe an: Den Notstromaggregaten der Atomkraftwerke geht der Treibstoff aus, und ohne Kühlkreisläufe drohen weltweit zahllose Kernschmelzen.

Und so bleibt den Überlebenden nichts anderes übrig, als ihre Trauer und ihre Differenzen beiseite zu schieben und gemeinsam nach einer neuen Heimat zu suchen.

 

Pressemappe

(Linksklick zum Öffnen und Rechtsklick > "Ziel speichern unter..." zum Download. Der Adobe Reader wird zum Öffnen benötigt - kostenfreier Download hier)

Presskit (Standfotos, Making-of Fotos, Portraits, Plakat, Synopsis) 40,1 MB

 

Links

Projektdetails:

bei derIMDb
beicrew-united.com

Presse:

28dayslateranalysis.com  - December 2nd,  2011 (Englisch)
beyondhollywood.com  - August 4th, 2012 (Englisch)
blairwitch.de  - 30. November 2009
twitchfilm.com  - July 24th, 2009 (Englisch)
blairwitch.de  - 23. Juli 2009
QuietEarth.com  - July 23rd, 2009 (Englisch)
QuietEarth.com  - 20. März 2009 (Englisch)
blairwitch.de - 19. März 2009
Kölnische Rundschau - 21. Februar 2009
WDR.de - 20. Februar 2009
Kölner Stadtanzeiger20. Februar 2009

Videos:

Interview TV Total, ProSieben - 7. Dezember 2011
WDR Lokalzeit - 21. März 2009
SEEN auf bunch.tv - Folge 7 - 7. August 2009
SEEN auf bunch.tv - Folge 14 - 27. September 2009
SEEN auf bunch.tv - Folge 23 - 25. November 2009

 

Extinction.jpg  7. Dezember 2011: Extinction bei "TV total"

Nächsten Mittwoch (7.12.) um 23.15 Uhr werden sich Daniel und Niki bei Stefan Raab die Ehre geben und ausführlich über die Entstehung von Extinction berichten sowie teilweise unveröffentlichtes Making of Material zeigen. Lasst es euch nicht entgehen!

 

Extinction.jpg  17. November 2011: Extinction in den Videotheken und im Handel

Das Warten ist vorüber: Seit heute ist Extinction auf DVD und Bluray zu haben. Entweder klickt links auf den Amazon-Link oder wendet euch an den Video-Fachverkäufer eures Vertrauens. Viel Vergnügen!

 
Extinction.jpg  20. Oktober 2011: Weltpremiere bei den Hofer Filmtagen 2011 

 

2011_Plakat_A6_2.jpg

 

Nach fast drei Jahren Arbeit ist "Extinction" nun endlich fertiggestellt und wird seine Weltpremiere bei den renommierten Hofer Filmtagen feiern.

Es wird zwei Vorführungen geben: Die Premiere um Mitternacht in der Nacht von Freitag, den 28. Oktober auf Samstag, den 29. Oktober 2011. Und ein zweites Screening am Samstag, den 29. Oktober um 13:00 Uhr.

Zusätzlich zum cineastischen Ereignis wird Daniel Buder zudem noch an einem sportlichen teilnehmen: Er wird am traditionsreichen Fußballturnier der Filmemacher teilnehmen, das am Samstag, den 29. Oktober um 10:30 Uhr stattfinden wird. Aufgrund seiner jahrelangen Vereinserfahrung sind wir zuversichtlich, dass er für die anderen Filmemacher eine echte Herausforderung darstellen wird.

 

 

Extinction.jpg  25. November 2009: "SEEN" am Set

Und wieder einmal berichtet das Kinomagazin "SEEN" über "Extinction", diesmal mit exklusiven Bildern vom Nachdreh in Köln. Zu sehen gibt es Folge 23 von "SEEN" beibunch.tv

 

 

Extinction.jpg  27. September 2009: Zu Gast bei "SEEN"

Diesmal war ein Besuch im Studio angesagt, bei dem sich die Chefetage von Cinema Ergo Sum gemeinsam mit Colin Gäbel auf dem roten Teppich fläzte und über die laufenden Vorbereitungen zum Nachdreh sprach. Außerdem gaben Daniel und Niki noch jeweils einen DVD-Tip zum Besten. Folge 14 von "SEEN" gibt es beibunch.tv

 

 

Extinction.jpg  7. August: Interview bei "SEEN"

Das Kinomagazin "SEEN" von bunch.tv widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe "Extinction" und besucht gemeinsam mit Daniel Buder und Niki Drozdowski die alte Militärbasis, die den Helden im Film als Zufluchtsstätte dient. Die komplette Sendung finden Sie bei bunch.tv

 

 

deutsch english